Über mich

TanjaWebsite

"Music was my first love" - Tanja wurde in einem abgeschiedenen 20-Seelen-Dorf in den Alpen groß, von wo aus sie sich den Weg zum Abitur auf Umwegen erkämpfen musste. Mit 16 zog sie in die Stadt und ihre Liebe zur Musik ließ sie ihre erste berufliche Heimat in der Musikindustrie finden, zunächst bei Konzertagenturen, dann im internationalen Künstlermarketing.

Von München ging es über Detroit und Amsterdam nach Berlin, wo sie sie durch ein staatliches Stipendium beschloss sich ihrer Studienangst zu stellen und Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Arbeitspsychologie zu studieren. Schon 2013 beschäftigte sie sich so wissenschaftlich mit dem Phänomen "Achtsamkeit" und schloss mit ihrer Arbeit zu diesem Thema mit Bestnote ab.

Seither berät sie als zertifizierter systemischer Business Coach, Change Management Consultant und ausgebildete Mediatorin Unternehmen und Einzelpersonen. In ihren fast 20 Jahren in der Medien- und Techbranche arbeitete sie u.a. für Sony Music International, Global Concerts, WIRED und mit diversen nationalen und internationalen Künstlern.

Als Psychologin hat sie sich auf Beratung, Coaching und Workshops für die Medien- und Techindustrie spezialisiert und Schwerpunkte wie Selbstwirksamkeit, nachhaltige Führung und Resilienz vertieft. Sie coacht und entwickelt Führungskräfte in agilen und stark wechselnden Arbeitsumfeldern. Sie ist außerdem Dozentin an der Hochschule für angewandtes Management im Studiengang Wirtschaftspsychologie. Sie publizierte zu ihrem Forschungsthema "Mindfulness im Unternehmenskontext" beim Springer Gabler Verlag.

Darüber hinaus erhielt sie hoch dotierte Stipendien vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der LEAD Academy, die sich vorrangig mit dem Thema "neue & nachhaltige Führung" beschäftigt. Tanja setzt sich für Gender Equality in Unternehmen ein und hat einschlägige Netzwerke mit gegründet und als Advisory Board Member beraten. Sie lebt mit ihrem Sohn in Berlin.