Über mich

Nach meiner über 15 jährigen beruflichen Laufbahn in der Medien- und Techbranche (u.a. für Sony Music International, Global Concerts, WIRED und diversen nationalen und internationalen Künstlern) konnte ich 2009 mein Wissen durch ein Studium der Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Arbeitspsychologie erweitern. Seither berate ich Einzelpersonen und Unternehmen arbeitspsychologisch und halte Workshops und Vorträge zum Thema Achtsamkeit, Digitalisierung und Diversity.

Zudem verfüge ich über eine zertifizierte Ausbildung zum systemischen Business Coach, Change Management Consultant und bin ausgebildete Mediatorin. Darüber hinaus war ich Stipendiatin der LEAD Academy, die sich vorrangig mit dem Thema "neue Führung" beschäftigt.

Mehr erfahren

ANGEBOT

Einzelperson

Ziel meiner Beratung ist es, Menschen darin zu unterstützen, regenerations- und leistungsfähig zu bleiben – und dabei gleichzeitig Punkt der Ruhe zu kommen, an dem sie ihre Genialität, die Sinnhaftigkeit und Freude am eigenen Tun wiederentdecken zu einem.

Unternehmen

Wir können davon ausgehen, dass es viele Veränderungsschritte braucht, um uns der neuen Arbeitsumwelt anzupassen. Neben allen positiven Auswirkungen, die eine digitale Arbeitswelt mit sich bringt, birgt sie auch neue Herausforderungen, mit denen wir umgehen müssen. Dies betrifft die Personalpolitik und Arbeitskultur sowie das eigene Arbeitsverständnis. Ziel meiner Beratung ist es, Menschen darin zu unterstützen, neue Prozesse zu etablieren und eine neue Arbeitswelt als Chance zu begreifen.

Projekte

Durch meine langjährige Erfahrung im internationalen Marketing biete ich darüber hinaus auch Projektleitungsaufgaben an.

Mehr erfahren

Achtsamkeit

 

Komplexität, Leistungsverdichtung und Beschleunigung nehmen im heutigen Arbeitsalltag immer stärker zu – für viele Mitarbeiter wird das zum Problem. Die Folgen: Stress oder ein gewisser Autopiloten-Modus. Diverse Studien belegen, dass auf diese Art wichtige Schlüsselqualifikationen leiden oder gar ganz verkümmern.

Hier kommt das Prinzip der Achtsamkeit ins Spiel. Zweifellos ist Achtsamkeit (engl. mindfulness) zu einem zeitgemäßen Buzzword geworden. Wer sich allerdings fragt, was Achtsamkeit genau bedeutet, der wird feststellen, dass den meisten eine genaue Definition schwerfällt: Der Begriff wird oft sehr individuell ausgelegt oder gar ausschließlich mit Esoterik oder Religion verbunden. Verkürzt geht es bei der Achtsamkeit jedoch vor allem um ein Training der eigenen Aufmerksamkeit und ein Sich-Einlassen auf den gegenwärtigen Moment in einer nicht-wertenden Haltung. 

Mehr erfahren

Presse & Publikationen

Stipendien & Fortbildungen

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung - Vollstipendium von 2010 - 2015. Im Rahmen meines Studiums zur Wirtschaftspsychologin mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie;
  • LEAD Academy - Vollstipendium seit Januar 2017. Führungsstipendium zum Thema "neue Führung in einer komplexen beschleunigten und globalen Welt.";
  • Mesh Academy - Fortbildung 2017 mit dem Abschluss zum systemischen Business Coach und Change Management Consultant

Stimmen

“Tanja Queckenstedt has a unique, clear-eyed, refreshing take on Occupational Psychology & the role of emotions at work. I met her through a colleague and then had the chance to be impressed by her when she conducted her Mindfulness Training Research Project at Wooga GmbH in Fall 2014. She’s professional, kind, peaceful and smart!”

Holly Mae Haddock Psychologist @ Wooga

“In meiner Agenturwelt ist es schwer sich als Frau zu positionieren. Wenn man nicht gerade von Geburt an ein harter Hund ist, fängt man schnell an zu zweifeln. Man zweifelt an der eigenen Kompetenz und an seinen Ergebnissen. Tanja Queckenstedt half mir, mich auf positive Ereignisse zu konzentrieren und diese guten Gefühle in Stresssituationen abrufen zu können. Dabei konnte sie sich super kompetent auf mich als kritisch wissenschaftlich denkenden Menschen einlassen und mir jegliche Skepsis nehmen.”

Strategin Senior Strategin @Werbeagentur Berlin